www.Yogaforum.at

Yoga und Meditation in Österreich

Selbstbewusstsein, wie bekommt man es, wie trainiert man es?

Warum strotzen gewisse Menschen nur so vor Selbstbewusstsein und weswegen hat man bei anderen Menschen wiederum das Gefühl, dass man hingehen sollte und ihnen sagen sollte, dass alles in Ordnung ist und die Welt sich weiter dreht und alles gut ist.

Je nachdem wie stark dein Selbstbewusstsein ist, je unterschiedlicher werden deine Ergebnisse sein.

In den letzten Tagen habe ich mir sehr viele Gedanken über das Thema Yoga und Selbstbewusstsein gemacht. Ein Thema das mich fasziniert und immer wieder fesselt wenn es auch dir so geht dann findest du mehr meiner Gedanken zu diesem Thema hier:

YOGA und SELBSTBEWUSSTSEIN

Ich freue mich auf deine Kommentare und deine Impulse

xoxo Eva-Maria

Seitenaufrufe: 85

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hallo Eva-Maria,

dein Thread ist zwar nicht mehr gerade aktuell, aber das Thema “Selbstbewusstsein” ist es sicherlich umso mehr. Ich habe mir deinen Artikel angeschaut und gesehen, dass du die Heldenhaltung zur unmittelbaren Stärkung des Selbstbewusstseins empfiehlst.

Ein ganz anderer Aspekt, mit dem ich immer wieder arbeite, ist die Konzentration auf das Herzzentrum, das Anahata-Chakra. Dabei gehe ich davon aus, dass jeder Mensch Zugang zu einem natürlichen und gesunden Selbstgefühl haben kann. Weil wir aber im Strudel des Alltags diese an sich einfache Wahrnehmung des eigenen Personseins doch sehr leicht verlieren, entsteht das Bedürfnis nach Entspannung und “Wieder-zu-sich-selbst-kommen”.

In diesem Zusammenhang empfehle ich die Praxis der bekannten Yoga-Übung Vrikshasana, der Baum. Während man auf einem Bein stehend in jedem Augenblick sich um das Gleichgewicht bemühen muss, bleibt keine Zeit, um in depressiven oder sonstigen negativen Gefühlen zu versinken.

Bleibt man sich dabei gleichzeitig dem eigenen Herzen bewusst im Sinne, dass es das physisch lokalisierbare Zentrum für ein gesundes Selbstgefühl darstellt, dann wirkt sich dies in der Übung oft unmittelbar stabilisierend auf das Gleichgewicht aus. Eine beruhigende und zentrierende Wirkung kann sich nach meiner Erfahrung mit dieser Art der Ausführung von Vrikshasana zeigen.

Herzliche Grüße,

Alina

Auf Diskussion antworten

RSS

Aus unserem Netzwerk

Werbung

Über

Esther Schmidt hat dieses Ning-Netzwerk erstellt.

© 2019   Erstellt von Esther Schmidt.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen